JA slide show
 
Start arrow Video
Video Drucken E-Mail

Die Siedenbollentiner Fußballschule „Goli“ orientiert sich im Wesen am Motto „Fußball pur – üben, üben, üben…“
 

Unter Anleitung eines qualifizierten Trainerstabes wird gezielt auf die Entwicklung der Spielintelligenz, der umfassenden Technikausbildung unter Berücksichtigung der Beidbeinigkeit, des Trickreichtums sowie des koordinativen Trainings hingearbeitet. Unterstützend wirkt sich dabei die Verwendung von vielseitigen, teilweise selbst entwickelten Trainingshilfsgeräten aus. Das Sportobjekt des Dorfes Siedenbollentin ist von der Lage, der Unterkunft, der Sportplätze, des Sanitärtraktes sowie der Sporthalle derart komplex für die Durchführung von Fußballcamps geeignet, dass eine weitere Ausgestaltung all zu zwingend in Angriff zu nehmen ist. Eine ganzjährige Nutzung für verschiedenste Veranstaltungen wird angestrebt. Auch Projekte für Kinder sozial schwacher Familien sind angedacht. Die Macher der SFS-Goli brauchen für die Verwirklichung dieser Pläne die Unterstützung und Zusammenarbeit durch Firmen, Einrichtungen, Verbänden, Stiftungen usw. Am Ende soll eine von Begeisterung getragene Sache stehen, die einmalig in der Region ist. Die DVD zeigt dies anschaulich. Die Macher der SFS-Goli brauchen für die Verwirklichung dieser Pläne die Unterstützung und Zusammenarbeit mit Firmen, Einrichtungen, Verbänden usw. Am Ende soll eine von Begeisterung getragene Sache stehen, die bundesweit einmalig sowie für die Region sozial angepasst ist.
Mit dem Verkauf dieses Videos und der Verbreitung können Gestaltungsmaßnahmen für die SFS-Goli mit refinanziert werden.
Unser Appell: Setzen wir gemeinsam ein Markenzeichen für Mecklenburg/Vorpommern!

Hier auf dem Sample sehen sie Ausschnitte von einem Tag in der Fußballschule.
Insgesamt wird eine Stunde Videomaterial zu einem Lehrfilm mit verschiedenen Fußballtechniken, Spielformen mit selbstorganisierten Trainingsgeräten und Freizeitangeboten zusammengestellt.

Wir benötigen Spenden und Sponsorenmittel für;

  • die sanitären Anlagen der Turnhalle,
  • Ausbau der Kellerräume für Freizeit und Sport,
  • Sitzungs- und Erholungsraum – dem Boden.


Für Ihre Hilfe und Unterstützung
Kinder mit ihren Eltern kommen aus der gesamten Region, Berlin bis Hamburg, von anderen Vereinen und aus andere Sportgruppen. Weitere Kontakte führen uns nach Schweden und Polen.
Rund 250 fußballinteressierte Kinder (jährlich steigend) sind im Jahr in unserer Goli Schule. Zum Golitag sind auch viele Elternteile die unsere Schule kommen und genau hinschauen und staunen über die herrliche Sportanlage und Trainingsbedingungen ihrer Kinder.

  • Hier könnte Ihr Banner angebracht werden.
  • Hier könnten ihre Seminare stattfinden, Sporttraining, Betriebsfeiern und Betriebsmeisterschaften, sowie Relaxen und Out-burning mit ihrer Firma und Jubilaren durchführen.
  • Kontakte zu anderen regionalen Firmen entstehen.


Die Macher und Unterstützer dieser Idee sind:

 

 

 

 

Produkte